Allgemeines

Betriebe fit machen für die Herausforderungen durch Geburtenrückgang und alternde Belegschaften – zu diesem Zweck gibt es seit rund zwei Jahren die „Demografieagentur“ in Hannover.

Zudem wird die von den Sozialpartnern gemeinsam getragene Agentur ihre Beratungsleistungen deutlich ausbauen. Die Aktivitäten ruhen künftig vor allem auf drei Säulen:

  • Die kostenlose Erstberatung sowie die qualifizierte Fachberatung im Rahmen des EU-Förderprogramms „unternehmensWert: Mensch“ werden zahlreichen niedersächsischen Betrieben angeboten.
  • Die Mitgliedsunternehmen des Arbeitgeberverbands NiedersachsenMetall werden die Leistungen der Demografieagentur kostenlos nutzen können.
  • Den im Arbeitgeberverband der Deutschen Kautschukindustrie organisierten Unternehmen wird die Beratung ebenfalls kostenneutral angeboten. Die Sozialpartner der Branche haben dies unlängst im Tarifvertrag beschlossen.

Gewerkschaften und Arbeitgeber stellen in den nächsten drei Jahren insgesamt 1,5 Millionen Euro zur Verfügung, um die Angebote der Agentur auszuweiten und neue kompetente Fachberatung auch nach der Erstberatung für Mitgliedsunternehmen kostenfrei anzubieten.
„Wir werden Leistung abliefern“, verspricht der neue Agenturchef Stratmann. „Wenn wir die Wettbewerbsfähigkeit der Betriebe und die Arbeitsfähigkeit der Beschäftigten langfristig garantieren wollen, müssen wir Gesundheit, Leistungsfähigkeit und Kompetenz der Mitarbeiter erhalten und fördern.“

Wirtschaftsministerium und Demografieagentur stellen neues Zertifikat vor

Der Anteil älterer Beschäftigter wird in den nächsten Jahren deutlich ansteigen, immer weniger junge Menschen kommen auf den Arbeitsmarkt. Insbesondere kleinen und mittelständischen Unternehmen fehlen oft die Ressourcen und das Know-how, diese demografischen Herausforderungen zu meistern. Eine frühzeitige demografiebewusste Personalpolitik der Unternehmen ist aber ein Schlüssel zur Bewältigung dieser Herausforderung. Das Wirtschaftsministerium und die Demografieagentur für die niedersächsische Wirtschaft bieten jetzt Unternehmen eine Hilfe dabei, Betriebe zukunftssicher aufzustellen. Mit dem Zertifikat „Demografiefest. Sozialpartnerschaftlicher Betrieb“ zeichnet das Wirtschaftsministerium ab sofort mit der Demografieagentur Betriebe aus, die unter Beteiligung der Sozialpartner Maßnahmen durchführen, um sich demografiefest aufzustellen.

Unterstützt werden die Unternehmen auf ihrem Weg zur Zertifizierung durch die Demografieagentur, die vor zwei Jahren von NiedersachsenMetall und dem DGB mit Unterstützung der niedersächsischen Landesregierung gegründet wurde und bundesweit einzigartig ist. Sie berät die Unternehmen in Fragen zur Personalstrategie, Führungs- und Unternehmenskultur, Gesundheitsmanagement, Arbeitsorganisation und -gestaltung, Qualifizierung und Kompetenz.

Das Angebot zur Zertifizierung ist für niedersächsische Betriebe kostenfrei. Unverzichtbarer Bestandteil für die Zertifizierung ist eine gelebte Sozialpartnerschaft in den Betrieben sowie die erfolgreiche Durchführung und Dokumentation eines DemografieChecks. Dabei werden die Ist-Situation im Betrieb ermittelt und Handlungsfelder aufgezeigt. Je nachdem, welche Handlungsfelder betroffen sind, kommen unterschiedliche Instrumente zum Einsatz, die sinnvoll miteinander kombiniert werden. Gleichzeitig verpflichten sich die Unternehmen mit dem Erhalt des Zertifikats, den schon erreichten Stand ihrer Demografiefestigkeit auszubauen und zu verstetigen. Das Zertifikat wurde im Rahmen eines Festakts am 08. Juni 2015 von Wirtschaftsminister Olaf Lies in Hannover erstmalig an erfolgreiche Bewerber verliehen.

Durch die notwendige Zielvereinbarung und die zweijährige Befristung bekommt das Zertifikat eine dynamische und nachhaltige Orientierung, die auf die Möglichkeit einer erneuten Zertifizierung ausgerichtet ist.

Machen Sie Ihren Betrieb fit für den demografischen Wandel!

Stellen Sie sich auf den demografischen Wandel ein und stärken Sie damit ihre Innovations- und Wettbewerbsfähigkeit. Setzen Sie auf gute Arbeitsbedingungen, denn es kommt dabei besonders auf gesunde, kompetente und motivierte Beschäftigte an. Gehen Sie das Thema gemeinsam an, um einen betriebsspezifischen und sozialpartnerschaftlichen Weg zu mehr Demografiefestigkeit zu entwickeln.

Mit dem Zertifikat „Demografiefest. Sozialpartnerschaftlicher Betrieb“ zeichnet das Niedersächsische Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr mit der Demografieagentur Betriebe aus, die unter Beteiligung der Sozialpartner Maßnahmen durchführen, um sich demografiefest aufzustellen. Nehmen Sie die Herausforderungen an und lassen Sie sich öffentlichkeitswirksam auszeichnen.

Ausgezeichnet und gewürdigt werden erfolgreich umgesetzte Strategien und nachhaltige Lösungsansätze, die beispielgebend sind für ein demografiefestes und sozialpartnerschaftlich geprägtes Unternehmen. Die Umsetzung der vereinbarten Ziele führt nach zwei Jahren zur Re-Zertifizierung Ihres Betriebes.

Nähere Informationen zum Zertifikat „Demografiefest. Sozialpartnerschaftlicher Betrieb“ finden Sie auf der Homepage der Demografieagentur

www.demografieagentur.de

Sollten Sie weitere Fragen haben, treten Sie gerne in Kontakt mit uns.

Zurück zum Seitenanfang

Mitgliederbereich-Login

Bitte melden Sie sich hier mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an.