News
Diskurs
11. Mai 2022

Unternehmerlunch "Politik am Mittag" mit Prof. Dr. Vahrenholt

Schon zu Beginn des Jahres kletterten die Preise für Strom, Erdgas und Erdöl in beunruhigende Höhen, doch seit Beginn des Kriegs in der Ukraine sind die Energiekosten regelrecht explodiert. Dazu kommen Befürchtungen vor Versorgungsengpässen und vor dem Ausfall der kompletten russischen Gaslieferungen. So massiv wie zurzeit hat das Thema Energie Politik und Gesellschaft seit der Ölkrise vor über 40 Jahren nicht mehr beschäftigt. Dazu kommt der durch die weitreichenden Embargos gegen Russland noch einmal deutlich gestiegene Druck, möglichst schnell fossile Energieträger gegen erneuerbare Energiequellen zu tauschen.

Doch geht das so einfach? Wie viele Jahre wird es dauern, bis Deutschland tatsächlich unabhängig von russischem Öl und Gas ist? Und ist es wirklich zu Ende gedacht, aus der Atomenergie endgültig auszusteigen? Um diese und weitere Fragen zum Thema Energiepolitik dreht sich unser nächster Unternehmer-Lunch „Politik am Mittag“. Denn zu Gast ist der promovierte Chemiker, Energie- und Klimaforscher sowie ehemalige Hamburger Umweltsenator Professor Dr. Fritz Vahrenholt.

Unternehmer-Lunch „Politik am Mittag“

Freitag, 20. Mai 2022

12.30 Uhr

Haus der Industrie, Schiffgraben 36, 30175 Hannover

 

Das exklusive Netzwerktreffen beginnt mit einem kurzen Impuls des prominenten Redners, anschließend kommen unsere Gäste mit ihm ins Gespräch. Durch die begrenzte Teilnehmerzahl auf 15 Unternehmerinnen und Unternehmer entsteht eine sehr persönliche Atmosphäre und ein intensiver Austausch.

Sie haben Interesse, dabei zu sein? Schicken Sie eine Mail mit kurzer verbindlicher Anmeldung an christian@niedersachsenmetall.de . Wegen der begrenzten Teilnehmerzahl empfehlen wir eine rasche Anmeldung.

 Wir freuen uns auf Sie!

 

Sie wollen mehr über Prof. Dr. Vahrenholt und die aktuelle Energiepolitik erfahren? Dann empfehlen wir Ihnen unser Interview im aktuellen Report

Jetzt lesen

 

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie

Isabel Christian

Leiterin Presse und Online, Pressesprecherin

Diesen Artikel teilen

Zurück zum Seitenanfang

Mitgliederbereich-Login

Bitte melden Sie sich hier mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an.